Turnierpfeile „Mittelalter“

Mittelalterpfeile
Mittelalterpfeile

Turnierpfeile in mittelalterlicher Optik. Das bedeutet, daß die Pfeile keine Kunststoffnocken sondern eingeschnittene Selfnocks haben.
Die Befiederung ist zusätzlich zur Verklebung mit Leinenzwirn oder Ähnlichem gewickelt.
Die Spitze ist eine moderne parallele Schraubspitze, deren Form an mittelalterliche Bodkinformen angelehnt ist.

Beispiel für Turnierpfeile in Mittelalteroptik
Beispiel für Turnierpfeile in Mittelalteroptik

Schäfte aus Fichte oder Kiefer, Durchmesser 11/32″, Dreifachbefiederung aus Truthahnfedern in verschiedenen Farben, Länge maximal 32″

Preis: 8,50€ /Stück
Ab 12 gleichen Pfeilen wird Rabatt gewährt. Der Preis beträgt dann 8,00€/Stück
Anderes Schaftmaterial oder andere Federn sind auf Anfrage möglich. Dies bedarf der Absprache und hat eventuell einen höheren Preis zur Folge.

Die Versandkosten betragen derzeit 8,50€ innerhalb Deutschlands.

Auslandsversand bitte anfragen.

Die Bilder auf diesen Seiten zeigen Beispiele für Turnierpfeile in Standardausführung. Lassen sie sich inspirieren.

Schreibe einen Kommentar