Larppfeile zur Zeit nicht lieferbar / bestellbar

Die Firma Beier, von der ich meine Larppömpfen beziehe, sieht sich zur Zeit weder in der Lage zu liefern, noch einen auch nur annähernd verbindlichen Liefertermin zu nennen. Die Pfeilköpfe sind auch bei meinen Ausweichlieferanten derzeit nicht lieferbar/bestellbar. Kein Wunder, die kaufen schließlich auch bei Beier ein.
Die wenigen Shops, die ich gefunden habe, die noch Restbestände anbieten, sind leider so teuer, daß ich keinen sinnvollen Verkaufspreis für handgemachte Larppfeile mehr anbieten kann.

Lange Rede ohne Sinn – Bis entweder Beier wieder sicher liefern kann oder ich einen anderen zuverlässigen Anbieter für preiswerte Larpspitzen gefunden habe, kann ich leider keine Aufträge für Larppfeile mehr annehmen.

Ich habe noch ein paar fertige Larppfeile auf Lager, die ich demnächst einstellen werde. Aber wenn die verkauft sind ist erst mal Schluß.

Tut mir sehr leid!

Michael – Eifelpfeil – Kieweg

Vorbereitungen für die Larpwerker-Convention

Larpwerker01Die Schatten der Larpwerker-Convention werden tiefer und rücken unaufhaltsam näher. Inzwischen bin ich ausschließlich mit der Produktion von Pfeilen, Bögen und Armbrusten für dieses Event beschäftigt.
Schließlich sollen die Besucher einen prall gefüllten Stand vorfinden.

IMG_3320
Frisch lackierte Pfeilschäfte und eine fast fertige Pistolenarmbrust
IMG_3321
Bogenrohlinge belagern die Bandsäge
IMG_3322
Noch eine Werkbank voller Bögen
IMG_3323
Pömpfen! Überall Pömpfen!

Leider funktionieren einige Dinge nicht ganz so, wie geplant. Aber mir bleiben ja noch ein paar Tage, um zumindest das zu fixen, was in meinem Einfluss liegt.

Ich freue mich jedenfalls auf ein spannendes Event und bin neugierig was und wen ich dort zu sehen bekomme.

 

Weihnachtsgeschenke

Falls ihr sicher sein wollt, daß eure Bögen oder Pfeile sicher bis zum Fest bei euch sind, muss die verbindliche Bestellung bis zum 13.11.2014 bei mir eingehen.
Bei Bestellungen, die später erfolgen kann ich eine rechtzeitige Lieferung leider nicht versprechen.

Eine Schmiede für den Eifelpfeil

Besitzerin

Britta lernt ja, wie der Ein- oder Andere von euch schon weiß, Schmiedin in der Aachener Schmiede bei Michael Hammers.
Ich brauche einen ständig fließenden Nachschub an handgeschmiedeten Pfeilspitzen und ähnlichem Kleinkrams.
So spukte schon einige Zeit der Gedanke in unseren Köpfen herum, bei mir zuhause eine kleine Freiluftschmiede einzurichten.
Eine Feldesse mit Tretkurbelgebläse, ein kleiner (50Kg) Amboß und ein bißchen Grundwerkzeug sollten es sein.
Eventuell könnten wir damit ja auch mal auf Mittelaltermärkte fahren.

Neuzugang

Am Samstag vor einer Woche war es dann endlich soweit und wir sind nach Solingen gefahren um unsere Schmiede bei Jörg Pardella abzuholen.

2014-08-02 12.54.33Eine wiederaufbereitete Tretkurbelesse mit optionalem Elektrogebläse, ein kleiner, ebenfalls aufgearbeiteter Amboß mit einer praktischen Amboßtonne, ein Satz Hämmer und ein Satz Zangen, so wie ein Sack Kohlen fanden Platz in Defender und Anhänger.
Letzten Donnerstag hat Britta dann zum ersten Mal die Esse angefeuert und ein paar S-Haken auf dem eigenen Amboß geklöppelt.

Feuer Eisen Heiss

1. Mittelalterliches Sommerfest auf Burg Binsfeld (Nörvenich)

Burg Binsfeld
Burg Binsfeld

Am kommenden Samstag findet auf der Burg Binsfeld in Nörvenich zum ersten Mal ein mittelalterliches Sommerfest statt.
Eifelpfeil wird dort, gemeinsam mit den Rittern vom Streitberge, ein Lager aufschlagen und eine Bogenbahn aufbauen.

k-DSC03028
Jeder der mag, egal ob groß oder klein, wird dort Gelegenheit haben, das Schießen mit dem traditionellen einmal auszuprobieren.
Außerdem wird es weitere Vorführungen geben, in denen die Kämpfer vom Streitberg den Umgang mit Schwert und Schild, Axt und Dolch zeigen werden.

k-DSC03046

Aber es wird nicht nur gekämpft werden. Saltatio, eine Truppe aus Aachen, wird historische Tänze zeigen und die Herren seien gewarnt. Die Mitglieder der Formation sind äußerst hartnäckig, wenn es darum geht unschuldiges Publikum zum mitmachen zu nötigen.

k-DSC03034

Das für den leiblichen Genuss ebenfalls Sorge getragen wird, bedarf wohl keiner besonderen Erwähnung.

k-DSC03033 k-DSC03051
Das Wetter wird toll und die Eintrittspreise sehr moderat sein. Also habt ihr keinen Grund, euch vor einem Besuch zu drücken.

Wir freuen uns auf euch!

Flyer

Gestern wurden die neuen Flyer angeliefert, rechtzeitig zu den kommenden Veranstaltungen.

Propagandamaterial
Propagandamaterial

Ich bin super zufrieden! Die Monks – Renate & Markus – haben tolle Arbeit geleistet. Die Flyer sind auf hochwertigem Papier (250gr) gedruckt und fassen sich wertig an. Klar gegliedert, liefern sie alle Informationen, die ein Interessent für einen ersten Kontakt braucht.

IMG_2054IMG_2059Ein besonderes Highlight ist für mich, die individuell angefertigte Anfahrtsskizze. Damit gehen wir allem Stress mit Google und Konsorten aus dem Weg und sie ist mindestens genau so gut.

Händisch erstellte Anfahrtsskizze
Händisch erstellte Anfahrtsskizze

Ein höchst zufriedener Eifelpfeil bedankt sich nochmal ausdrücklich bei den Marketingmönchen aus der Kirchstraße.

Jetzt muss ich die Dinger nur noch unter das Volk bringen…..

 

Neues in 2014

Der Jahreswechsel ist ja angeblich eine Zeit der Veränderung für uns Menschen. Die meisten von uns gehen voller guter Vorsätze ins neue Jahr und vergessen sie bevor der Januar herum ist.
Die Veränderung bei Eifelpfeil sind dauerhafter.

1. Der Nergal ist bis auf Weiteres aus dem Programm genommen. Sollte er wieder verfügbar werden, wird das hier mit viel Tamtam verkündet werden.

2. Ich werde mich verstärkt auf historische Bögen und die passenden Materialien konzentrieren. Das bedeutet nicht, daß ihr in Zukunft keine Fichtenschäfte oder moderne Spitzen bei mir kaufen könnt. Aber ihr werdet häufiger mal mit Lieferzeiten rechnen müssen, weil ich die Bevorratung einschränken werde.
Dafür wird es demnächst mehr handgeschmiedete Spitzen, Federn von Gans, Perlhuhn, Pfau und anderen Vögeln und handgefertigte Schäfte geben.

3. Einige Preise musste ich leider erhöhen. Das betrifft die vor allem die Kurse, aber auch einige Materialien und Bögen.

Ich hoffe, daß diese Veränderungen niemanden vergraulen und wünsche euch ein spannendes 2014.

Let your arrows fly!

Pfeile